Weather widget requires the free Adoble Flash Player which you can download here.
Bitte klicken>> 10 Tage Wettervorschau Gaggenau << Bitte klicken
Wettervorhersage

Letzte Aktualisierung: 19.01.2019, 08.34 Uhr


Ein sich mit seinem Zentrum von Süddeutschland ostwärts verlagerndes Hoch und polare Meeresluft bestimmen das Wetter in Baden-Württemberg. SCHNEE: Ab Sonntagfrüh in der Südhälfte Baden-Württembergs zeitweise leichter Schneefall. Dabei bis zum Abend 1-3, in Südbaden lokal um 5 cm Neuschnee. FROST: Heute am Tage Frostabschwächung, in Lagen oberhalb rund 400 m Dauerfrost. Kommende Nacht verbreitet mäßiger, im Südosten strenger Frost bis -13 Grad, lokal über schneebedeckten Flächen bis -15 Grad.


 

Radarfilm Baden-Württemberg (Niederschlag)

 

Aktuelle Beobachtungen aus Baden-Württemberg

Bis auf tiefste Lagen Dauerfrost. In der Nacht auf der Alb und Richtung Allgäu strenger Frost. Am Sonntag im Süden zeitweise leichter Schneefall.


Heute Vormittag und im weiteren Tagesverlauf oft heiter. Niederschlagsfrei mit Temperaturanstieg auf -4 Grad im Bergland und +2 Grad am Rhein. Schwacher Ostwind. In der Nacht zum Sonntag gering bewölkt. Später im Südwesten und Süden dichtere Wolken und etwas Schneefall, ansonsten trocken. Tiefstwerte verbreitet -6 bis -10, am Rhein um -4, auf der Ostalb und Richtung Allgäu bis -13, dort über Schnee lokal bis -15 Grad.

Am Sonntag im Süden bedeckt bei vereinzelt leichtem Schneefall. Im Nordosten freundlicher und trocken. Höchstwerte zwischen -2 Grad im Osten und +1 Grad im Markgräflerland. Schwacher Wind aus östlichen Richtungen. In der Nacht zum Montag im Süden weiterhin bewölkt und vereinzelt leichter Schneefall. Im Norden aufgelockert. Örtlich Glätte. Geringes Nebelrisiko. Tiefstwerte zwischen -1 und -7 Grad.

Am Montag im Norden heiter bis wolkig, im Süden stark bewölkt, aber auch dort meist trocken. Maxima bei -2 Grad im Bergland und +2 Grad im Markgräflerland. Schwacher Wind aus Ost. In der Nacht zum Dienstag vor allem im Norden klar, im Süden mehr Wolken, aber trocken. Örtlich Glätte. Vor allem im Süden örtlich Nebel. Tiefstwerte zwischen -4 und -9 Grad.

Am Dienstag nach Nebel- und Hochnebelauflösung zunehmend sonnig, später von Westen mehr Wolken, dort am Abend erste Flocken. Höchstwerte zwischen -2 und +3 Grad. Schwacher Wind aus meist südöstlichen Richtungen. In der Nacht zum Mittwoch stark bewölkt bis bedeckt. Vor allem in Baden Schneefälle, später nach Osten ausbreitend. Tiefstwerte -2 bis -10 Grad.


Copyright (c) Deutscher Wetterdienst


 
Christiane und Dieter Kraft
Mozartstraße 14
76571 Gaggenau
Wollt Ihr uns was schreiben ??
Dann verwendet bitte den LinkKontakt
© 2013 - 2019 by Dieter Kraft
Letzte Änderung am 12.01.2019
Heute: 7 Gesamt: 177
line